Gartenjahr 2020 - Arbeitskreis Gemeinschaftliches Garteln in Weyarn

Title
Direkt zum Seiteninhalt

Januar / Februar 2021

Die Arbeit im Garten ruht, aber bereits jetzt machen wir uns Gedanken über das kommende Gartenjahr. Die Beete werden gemäß der Fruchtfolge neu eingeteilt: Was wird z. B. wohin geplanzt? Was wird an Saatgut benötigt? Wer gartelt mit? Zudem wollen wir das Insektenhotel auf der Streuobstwiese verbessern bzw. optimieren und suchen dafür noch tatkräftige Unterstützung!

So freuen wir uns über Alle, die unseren Arbeitskreis kennen lernen wollen. Wir treffen uns regelmäßig am Samstag ab 10:00 Uhr im Gemeinschaftsgarten am Klosteranger. Weitere Informationen gerne auch telefonisch unter Tel: (0178) 4797772 oder (0151) 23991422.






März 2021

Unsere Aktivitäten und unsere Jahresplanung im Gemeinschaftsgarten sind schon im vollen Gange:

-Wir haben Baumscheiben bemalt und mit allen bekannten Namen der Obstbäume im Klosteranger beschriftet und aufgehängt. Hier ein Dankeschön an Nina Frare, die sich um die Obstbäume kümmert.

-Das Schild des Gemeinschaftsgarten bei den Johannisbeeren wurde neu bemalt, ein zweites Schild wurde beim Rosenbogen aufgestellt.

-Wir haben uns für das Leaderprojekt des Landkreis Miesbachs beworben.

-Ein weiteres Hochbeet wurde von uns gebaut.

-Wir haben die Beete für das neue Gartenjahr vorbereitet und zum Teil auch schon bepflanzt oder gesät.

Wie ihr seht, stecken wir viel freie Zeit, Mühe und Kraft in den Gemeinschaftsgarten. Nur um ein Beispiel zu geben: Alleine in der ersten schönen, trockenen und warmen Februar-Märzwoche haben wir locker 7 Stunden nur im Garten gearbeitet.

Leider möchten wir aus aktuellem Anlass nochmal darauf hinweisen: Unser Garten ist KEIN Spielplatz! Die Steine, Bretter und Stangen haben ihren Sinn, so wie sie liegen . . . als Wege zwischen den Beeten, zum leichteren Absammeln der Schnecken, als Stütze für Erbsen Blumen, Bohnen . . . BITTE erklärt das euren Kindern und lasst sie nicht im Garten spielen. Bitte nicht falsch verstehen, wir freuen uns IMMER über Helfer*innen, große und kleine, immer samstags ab 10 Uhr.  

Konkret am Samstag, den 24. April wollen wir uns ab 11 Uhr um das Insektenhotel kümmern, jede helfende Hand ist willkommen!



Zurück zum Seiteninhalt